Präventivmaßnahmen

Diese Kurse finden über einen Zeitraum von 10 Einheiten statt und bedürfen der vorherigen Anmeldung. 


  • Die Kursgebühr zahlst du vorab. 
  • Für eine Erstattung durch die Krankenkasse ist eine Teilnahme von mindestens 80% vorausgesetzt. Dabei muss der angegebene Zeitraum eingehalten werden. 
  • Ein Einstieg in einen laufenden Kurs ist nicht möglich.


Nach dem Kurs erhältst du von mir eine Teilnahmebescheinigung, die du zusammen mit dem Nachweis, dass die Kursgebühr bezahlt wurde, bei deiner Krankenkasse einreichst.

Die nächsten Präventivkurse starten:

  • Dienstag, 4. Juni 2024 - 17:45 Uhr - Yoga sanft - Energie im Alltag stärken
  • Samstag, 15. Juni 2024 - 9:00 Uhr - Yoga für eine stabile und entspannte Mitte
  • Dienstag, 27. August 2024 - 8:00 Uhr - Yoga für eine stabile und entspannte Mitte

Yoga sanft - Energie im Alltag stärken

- Präventivmaßnahme -

Für Teilnehmer mit einer hohen Stressbelastung. Das Ziel dieses Kurses ist es, durch sanfte und gleichzeitig stärkende Körper- und Atemübungen Stress abzubauen, Entspannung zu fördern, Energie und Vitalität im Alltag zu stärken. 

 

Geeignet für alle, die gerne sanft üben möchten:

  • Anfänger
  • Mit leichten körperlicher Einschränkung
  • Während oder nach einer Krebstherapie 

Yoga für eine stabile und entspannte Mitte

- Präventivmaßnahme -

Gut beweglich und zugleich stark zu sein führt zu muskulärer und mentaler Balance. 

Die Muskeln deiner Körpermitte verbinden den Ober- mit dem Unterkörper und sind der Schlüssel zu allen Bewegungen, einer guten Körperhaltung, zu Dynamik, stabilem Gleichgewicht und harmonischer Koordination. Neben den physischen Vorteilen hilft eine starke Mitte auch dabei, tiefe innere Kraft zu schöpfen, Klarheit und Balance zu finden. 

Auf emotionaler Ebene steht die Körpermitte im Yoga für die Kraft Entscheidungen zu treffen, Dinge zu Ende zu bringen, innere Stabilität und Willensstärke aufzubauen.

 

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene, eben für Alle geeignet.

Diese Kurse sind als Präventivmaßnahmen von den Krankenkassen nach den Richtlinien des §20 V SGB anerkannt. 

Die Kurskosten kannst Du hierbei von Deiner Krankenkasse zurückerstattet bekommen. Die Höhe ist von der jeweiligen Krankenkasse abhängig und gilt in der Regel nur für gesetzliche Krankenkassen. Es gibt natürlich auch Ausnahmen. Bitte frage vorher bei Deiner Kasse nach, ob diese generell Präventionskurse bezuschusst und in welcher Höhe.